Donnerstag, 17. März 2011

[Review] Lippenpflege


Lippenpflege

Hallo ihr,
heute möchte ich etwas über meine Erfahrungen mit Lippenpflegeprodukten schreiben. Ich habe schon sehr sehr viele Lippenpflegeprodukte ausprobiert - mein Hobby mit 15 Jahren: Labellos sammeln! Ja ja, ich hab schon einiges durch und heute komme ich zu einem Fazit.
Es geht um diese beiden Produkte:

Bepathol Lipstick und Christian Dior Lippenpflege Creme de rose
Christian Dior Lippenpflege Creme de rose

Das Versprechen
Crème de Rose ist ein nährender und pflegender Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor 10. Sein zarter Rosenduft macht einfach süchtig! Er ist angereichert mit Rosenölextrakt der Damaskusrose, einem Anti-Aging Komplex, den Vitaminen A und E sowie Sheabutter. Er füllt feine Linien auf und glättet sie optisch. Weich und aufgepolstert wirken Ihre Lippen strahlender als je zuvor. 
Für volle Lippen allein auftragen oder als Base unter Gloss oder Lippenstift, deren Haftung so optimiert wird. Großzügig über Nacht aufgetragen dient der Balsam auch als Intensivmaske, um mit einem perfekt genährten und erholten Lächeln aufzuwachen.

Verpackung:
Tja und hier liegt das große Manko - wie ihr auf den Bildern seht, ist die Verpackung tierische dreckig! Am Anfang war sie verdammt schön ... weiß, glänzend, relativ massiv und schwer ... und die Creme- so schön rosa! So wie hier:
 
Nach einigen Monaten sieht das allerding anders aus! Ich habe die Dose in meiner Handtasche rumfliegen, manchmal in einer Kosmetiktasche oder auf dem Nachttisch -  für mich normaler Gebrauch. Jedoch ist die Verpackung so schmutzig nach kurzer Zeit und überall kann sich Schmutz sammel ... Es ist furchtbar! Und man kriegt es auch so schlecht weg. Ich kann ja nicht immer durch die Creme wischen, bevor ich sie benutzen, dann verschwende ich ja das halbe Produkt.

 Ich finde das tierisch eklig und furchtbar unhygienisch. Obwohl ich immer wieder versucht habe die Verpackung sauber zu kriegen - keine Chance!

Anwendung:
Ich habe die Creme täglich mehrmals benutzt und abends vor dem Schlafen ganz dick auf die Lippen aufgetragen - sozusagen als Maske!

Wirkung:
Die Creme riecht wirklich sehr schön und fühlt sich auf den Lippen sehr gut an. Als Base unter den Lippenstift würde ich sie nicht empfehlen, da sie sehr schmierig ist. Allerdings als SOS-Maske für die Nacht sehr gut geeignet. Die Wirkung würde ich als positiv einschätzen, aber auch nciht atemberaubend. Meine Lippen waren nach der Anwendung glatt, jedoch nicht wie versprochen "gepolstert und strahlend".
Für mich stimmt das Preisleistungsverhältnis auf keinen Fall. Denn von einem High-End Produkt verspreche ich mir schon mehr als weiche Lippen.

Positiv:
-glatte und weiche Lippen
- schöner Duft
- SPF 10

Negativ:
- Verpackung verdreckt sehr schnell
- ist nach einigen Monaten kaum mehr zu gebrauchen
- Creme verfärbt sich von rosa zu gelb

Beschreibung:  Christian Dior Lippenpflege Creme de rose
Anwendung: man muss mit den Fingern in die Creme gehen
Preis: 24,95 €
Erhältlich bei: Parfümerien, Kaufhäusern
Inhalt:
Duft: rosig
Hautgefühl / Wirkung: glatte und weiche Lippen, besonders als Maske geeignet

Kaufempfehlung




Bepanthol Lipstick

Das Versprechen:
Der Bepanthol Lipstick wird zur täglichen Pflege von trockenen und spröden Lippen angewendet. Der Lippenstift enthält eine Kombination aus Dexpanthenol und Vitamin E. Das Dexpanthenol besitzt pflegende und regenerierende Eigenschaften und das Vitamin E wirkt antioxidativ. Der Bepanthol Lipstick schützt und pflegt die Lippen.
UVA und UVB 20 - Filter

Verpackung:
Die Verpackung ist in weiß und blau gehalten - sehr schlicht und einfach. Es ist ein "Lippenstift" - man mus ihn also nicht mit den Fingern auftragen, was ich hygienischer finde.

Anwendung:
Ich trage die Lippenpflege mehrmals täglich auf. Besonders morgens, wenn meine Gesichtscreme einzieht, schmiere ich meine Lippen damit ein, um die Lippen vor dem Auftragen des Lippenstiftes noch mal zu pflegen. 

Wirkung:
Der Geruch ist völlig neutral, erinnert vielleicht ein wenig an die Wund- und Heilsalbe Bepanthen. Aufgetragen, sieht man die Lippenpflege nicht.
Die Wirkung finde ich toll. Die Lippen fühlen sich weich und glatt an. Und ich muss nicht alle zehn Minuten schmieren, weil ich das Gefühl habe meine Lippen sind trocken. Zudem kann man ich leicht aufgetragen, sehr gut unter einem Lippenstift tragen.
Besonders im Winter ist der Lipstick von Bepanthol mein städniger Begleiter!

Positiv:
-glatte und weiche Lippen
- schöner Duft
- UVA und UVB 20 - Filter
- als Base unter dem Lippenstift geeignet

Negativ:


Beschreibung:  Bepanthol Lipstick
Anwendung: mehrmals täglich wie einen Lippenstift auftragen
Preis: 3,95 €
Erhältlich bei: Apotheken
Inhalt: 4,5 g
Duft: neutral
Hautgefühl / Wirkung: pflegend, glatte und weiche Lippen

Kaufempfehlung



Habt ihr Erfahrungen mit der Christian Dio Creme ??? Sieht sie bei euch auch so aus?

Kommentare:

  1. hmm... Ich hab nur ein Labello. Der hat mich jetzt 4 einhalb monate begleitet und ist in dieser zeit um drei viertel gerumpft.

    Zu der Christian Dio Creme kann ich leider nichts sagen, aber schon der Preis wäre mir zu happig... nee, da findet man besseres.

    Joa... schade dass du nicht in belrin bist am wochenende... Am Pariser platz ist nämlich ein Flashmob. da wollen meine beste freundin und ich auch hin. KISSENSCHLACHT!

    Und das mit dem wetter wird bestimmt wieder... und wie farin mal treffend meinte: "Die Sonne scheitn auch weiterhin."
    Ja, Die sonne scheint... hinter den wolken zu bleiben!
    Aber die kommt wieder! (hoffe ich)
    Viel Spaß am wochenende, bei was auch immer du machst... ;-)

    Liebe Grüße
    Paule

    AntwortenLöschen
  2. Hab mal deinen Eintrag bei FDG gesehen :) Hier bei mir in Charlottenburg nähe Sophie Charlotte Platz, da gibt es noch das HighlighterPuder bzw einen gutgefüllten Aufsteller :))) War vor kurzem da, und hatte als Erste eins der H-Powder mitgenommen :)

    Viel Glück... Ansonsten, wenn du aus dem Süden kommst -> u6 Westphalweg ... vorderer Ausgang (Richtung Alt-Mariendorf)

    Da sollte diese Woche auch der neue Aufsteller ankommen.


    http://ms-vanitas.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen Blog hast du :) So ausführlich...
    Die Produkte sind interessant, ich habe noch nie von ihnen gehört, da muss ich mal danach suchen :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme am liebsten meine selbstgemachte Lippenpflege (Anleitung auf meinem Blog). LG, Alencia

    AntwortenLöschen
  5. schöner post. ich war von dem produkt sehr enttäuscht und habe auch darüber geschrieben, nachdem ich ihn eine längere zeit getestet habe... ich würde mich freuen, wenn du mal auf unserem blog (butterflymeetsowl.wordpress.com) vorbeischauen würdest :-) schönes 2014!

    eni.

    AntwortenLöschen